Effiziente Motorsteuerung

Auslegungsempfehlung für Anschlusstechnik und Leiterplatten

Bereitgestellt von: Weidmüller Deutschland

Auslegungsempfehlung für Anschlusstechnik und Leiterplatten

Wer die Elektronik von Motorsteuerungen auslegt weiß, dass er auf engstem Raum Leistungs- und Steuerungselektronik kombinieren und dabei Wärme, Normen und Richtlinien berücksichtigen muss. Das Whitepaper zeigt, wie das geht.

Durch die Weiterentwicklung der Halbleitertechnik für die Leistungselektronik lassen sich immer komplexere Antriebsregler herstellen, die für Drehzahlsteuerungen oder präzise Positionierungssysteme zum Einsatz kommen. Dabei spielt eine passgenaue und zukunkftsorientierte Anschluss- und Leiterplattentechnik eine wesentliche Rolle.

Das Whitepaper zeigt, wie aufeinander abgestimmte Komponenten für Geräte mit Energie- und Steuerelektronik

  • das Wärmemanagement optimiert
  • Gewicht und Volumen der Baugruppe sparen
  • die Prozesse in der Leiterplattenfertigtung standardisieren
  • die Kosten des Gesamtsystems reduzieren
Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Interessante Einblicke wünscht Ihnen Ihr Elektronikpraxis-Team.

 

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.04.17 | Weidmüller Deutschland

Anbieter des Whitepapers

Weidmüller Deutschland

Klingenbergstraße 16
32758 Detmold
Deutschland