Analogtechnik

Diodes kauft Power Analog Microelectronics

02.10.12 | Redakteur: Kristin Rinortner

Diodes: Wird PAM für eine nicht genannte Summe bis Ende des Jahres übernehmen
Diodes: Wird PAM für eine nicht genannte Summe bis Ende des Jahres übernehmen

Diodes und Power Analog Microelectronics (PAM) haben eine Vereinbarung zur Akquise von PAM getroffen. Die Übernahme soll im 4. Quartal 2012 abgeschlossen sein. Einzelheiten zur Akquise wurden nicht bekannt gegeben.

Power Analog Microelectronics fertigt analoge und HV-Leistungsbauelemente. Das Produktportfolio umfasst Klasse-D-Audio-Verstärker, DC/DC-Wandler und LED-Treiber. PAM wurde 2004 im Silicon Valley gegründet und hat Niederlassungen und Werke in Shanghai, Shenzen, Taipei und Tokio.

„Die Übernahme von Power Analog Microelectronics soll unsere Position als weltweiter Anbieter qualitativ hochwertiger Analogprodukte stärken. Das Produktportfolio von Diodes wird um innovative „filterlose“ digitale Audioverstärker, applikationsspezifischer Power-Management-IC sowie Hochleistungs-LED-Treiber und DC/DC-Wandler erweitert. Da sich unsere Produkte sehr gut ergänzen, profitieren unsere Kunden genauso wie unsere Aktionäre und Mitarbeiter von der Übernahme“, erklärt Dr. Keh-Shew Lu, President und CEO von Diodes. //KR

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 35889100) | Archiv: Vogel Business Media

Meistgelesene Artikel

Fachwissen für Elektronik-Entwickler

Der begleitende Newsletter zur ELEKTRONIKPRAXIS Heftausgabe: Alle Beiträge online und übersichtlich zusammengefasst. Plus: Exklusive Onlinebeiträge aus der Elektronikentwicklung.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Heftarchiv
ELEKTRONIKPRAXIS 02/2015

ELEKTRONIKPRAXIS 02/2015

Antennenstrukturen analysieren und verbessern

Weitere Themen:

E-Maschinen thermisch auslegen
Stromversorgung auch im Notfall
Elektronikfertigung und Industrie 4.0

zum ePaper

zum Heftarchiv

ELEKTRONIKPRAXIS 01/2015

ELEKTRONIKPRAXIS 01/2015

Wie sich Risse bei geformten Drosseln auswirken

Weitere Themen:

Kabel-Stresstest ganz ohne Stress
High-Power-LED vor Hitzetod schützen
Strategien gegen Obsoleszenz

zum ePaper

zum Heftarchiv

ELEKTRONIKPRAXIS 24/2014

ELEKTRONIKPRAXIS 24/2014

8-Bit-Controller als Schnittstellen für das IoT

Weitere Themen:

Ein Messlabor auf einer Kreditkarte
PCB-Bearbeitung mit UV-Lasern
Schnelle Lösung für die Heimvernetzung

zum ePaper

zum Heftarchiv