Fachartikel

Fallstricke beim Verlangsamen
von Schaltübergängen

Power-Tipp

Fallstricke beim Verlangsamen von Schaltübergängen

Durch schnelle Schaltübergänge nehmen Störungen im Frequenzbereich der Schaltübergänge im Bereich zwischen ca. 20 und 200 MHz stark zu. Wie lässt sich das verhindern? lesen

Was Spannungsregler für Wearable-Produkte leisten können

Power-Tipp

Was Spannungsregler für Wearable-Produkte leisten können

Es ist wichtig, die Ruhe- und Shutdown-Stromaufnahme von Spannungsreglern bei Systemen im Idle- oder Sleep-Modus zu minimieren. Am Beispiel des MAX1722 zeigen die Autoren, dass sich die Batterielebensdauer drastisch verlängert, wenn beide Parameter um eine Größenordnung oder mehr reduziert werden. lesen

Analogwertausgabe mit
Kanalüberwachung

Schaltungstipp

Analogwertausgabe mit Kanalüberwachung

In Zeiten von Industrie 4.0 wird es immer wichtiger, die Zuverlässigkeit und Fehler­erkennung von Baugruppen zu erhöhen. Ebenso wichtig ist die Ausnutzung des vorhandenen Bauraums, da die Anzahl der analogen Ein- bzw. Ausgabekanäle bei gleicher Bauform zunimmt. lesen

Komplett isolierte I2C/PMBus-
Datenschnittstellen entwickeln

Analogtipp

Komplett isolierte I2C/PMBus- Datenschnittstellen entwickeln

Eine Schlüsselanforderung für Industrie-, Messtechnik-, Telekommunikations- und Medizintechnik-Anwendungen ist eine zuverlässige Schnittstelle zur Übertragung von Daten. Integrierte Lösungen bieten eine Reihe von Vorteilen gegenüber diskreten Aufbauten. lesen

Störungen durch Schaltfrequenz und Schaltübergänge

Power-Tipp

Störungen durch Schaltfrequenz und Schaltübergänge

Beim Entwurf von Stromversorgungen mit Schaltreglern ist besonders bei sensiblen Anwendungen wie beispielsweise in der Messtechnik oder Hochfrequenztechnik große Vorsicht geboten. Wir zeigen, worauf man achten muss. lesen

Günstiger differenzieller Verstärker mit geringem Energieverbrauch

Analogtipp

Günstiger differenzieller Verstärker mit geringem Energieverbrauch

Für viele Anwendungen sind differenzielle Verstärker mit hoher Leistungsfähigkeit und niedrigem Energieverbrauch erforderlich. Eine einfache Lösung besteht im Einsatz eines zweifachen nicht-invertierenden Präzisionsverstärkers mit einem Widerstandsnetzwerk. lesen

SIDO-Konverter für das
Ernten von Energie

Power-Tipp

SIDO-Konverter für das Ernten von Energie

SIDO steht für Single Inductor Dual Output, hierbei können mit einer Induktivität zwei unterschiedliche geregelte Spannungen erzeugt werden. Dieses Konzept ist nicht neu, es eignet sich aber hervorragend in Architekturen zum Energieernten. lesen

Wandlerspezifikationen verstehen: Bandbreite zuerst wählen

Analogtipp

Wandlerspezifikationen verstehen: Bandbreite zuerst wählen

Beim Entwurf einer neuen Schaltung ist die Bandbreite der erste Parameter, den der Entwickler auswählen muss. Je nach Anwendung kann man sich für eine von drei Eingangsstufen entscheiden: Basisband, Bandpass (oder Super-Nyquist bzw. Schmalband) und Breitband (Bild 1). lesen

Höhere Effizienz durch
adaptive Totzeit

Power-Tipp

Höhere Effizienz durch adaptive Totzeit

Bei synchronen Schaltreglern ist immer eine Totzeit implementiert. Sie richtig einzustellen ist nicht einfach. Dieser Tipp beschreibt, wie man die Totzeit dynamisch, abhängig von der Leistung optimiert. lesen

Berechnung eines TIA oder
was Beer mit Fotodioden zu tun hat

Tool-Tipp

Berechnung eines TIA oder was Beer mit Fotodioden zu tun hat

Aufgrund sehr geringer Diodenströme hat ein Transimpedanzwandler häufig eine sehr hohe Verstärkung. Das macht die Auswahl des passenden Verstärkers nicht einfach. Unterstützung bietet der Photodiode Wizard. lesen