HART Multiplexer

7936 Kanäle mit 31 Modulen

| Redakteur: Kristin Rinortner

(Bild: GMI)

Der HART Multiplexer von GM International reduziert die Anzahl der Multiplexermodule drastisch und gewährleistet gleichzeitig eine sehr hohe Ansteuerung von bis zu 7936 Kanälen.

Durch die Integration von Multiplexeinheiten im Segment Koppler (TB-D5001-HRT) benötigt das HART-System von GM International nur ein Modem 5700 zur Steuerung von 256 Kanälen. Damit lassen sich bis zu 7936 Kanäle mit nur 31 Modulen ansteuern. Der Multiplexer reduziert auf diese Weise die Anzahl der benötigten Multiplexermodule um 465.

Die Kommunikationsgeschwindigkeit gegenüber dem System wurde ebenfalls deutlich verbessert und liegt bei 115.200 bps, verglichen mit dem Standard von 38.400 bps anderer Systeme auf dem Markt.

Zusätzlich werden Kosten durch weniger Komponenten, Verkabelung und Ersatzteilen erheblich reduziert, was zu einem verringerten Speicherbedarf führt.

Das HART System ist für SIL-3-Anwendungen nach IEC 61508 und IEC 61511 zertifiziert.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44820446 / Analog)